Biografie

“The Very Best Of”

VÖ: 24. Januar 2014

 

„Sie liebt den DJ“ - in Deutschland gibt es niemanden, der diesen Top-Hit noch nicht gehört hat. Und so ist es sicherlich mit den meisten Hits, die Michael Wendler in seiner 15-jährigen Karriere so berühmt und erfolgreich gemacht haben. Quasi von Null auf Hundert hat sich der Dinslakener nach oben gesungen. Tatsache ist, dass Michael Wendlers Tonträger reihenweise in Edelmetall aufgewogen werden. Seine Art, deutschsprachige Musik zu präsentieren, kommt hierzulande verdammt gut an.

 

Nicht nur mehrfache Gold-, sondern ebenso eine Platinauszeichnung, daneben Nominierungen für den ECHO machen dieses mehr als deutlich. Und weil ein so langer Zeitraum mit Hits am laufenden Band vergangen ist, beschloss Michael Wendler, dass ein hörbarer Rückblick veröffentlicht wird.

 

Aus dem umfangreichen Fundus wählte der Erfinder des deutschen Europopschlagers letztlich 20 Knaller. „Was wäre wenn“, „Nina“, „180 Grad“, „Unsterblich“, „Prinzessin“ und natürlich der Mega-Hit Sie liebt den DJ. Interessant auch die deutsche Version von „Honey Kiss“, einer sehr erfolgreichen Single aus dem Duett-Album „Come Back“ feat. Anika. Und weil die Zeit mit Riesenschritten voraneilt, während aus dem Hause Wendler die selbst geschriebenen Songs nur so sprudeln, gibt es als besonderes Highlight einen bis dato unveröffentlichten Hitmix. Abgerundet wird die Scheibe mit der brandneuen Nummer „Unser Zelt auf Westerland“: Starker Schlager-Pop inkl. Mitsinggarantie!

 

Das Album “The Very Best Of” wird am 24. Januar 2014 veröffentlicht - die Single „Unser Zelt auf Westerland“ gibt es bereits ab dem 17. Januar 2014 im Handel.

 

Weitere Infos unter: www.michael-wendler.de